print

Mirabellenkuchen

Zutaten

750 g Mirabellen
200 g zimmerwarme Butter
100 g Zucker
75 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1/2 TL Zimt

Zubereitung

Mirabellen halbieren, entsteinen und beiseite stellen. Mit Hilfe eines Handrührgeräts Butter zusammen mit den drei Zuckerarten, einer Prise Salz und dem Ei aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Masse sieben und zügig unterrühren. Gemahlene Nüsse und Zimt ebenfalls dazugeben und unterrühren.

Eine Springform einfetten und leicht bemehlen. Drei Viertel des Teiges in die Springform geben und andrücken, sodass ein kleiner Rand entsteht. Mirabellen fächerförmig in die Form geben. Den restlichen Teig zu Streuseln formen und auf die Früchte geben.

Kuchen im vorgeheizten Backofen (175°C Grad Umluft) 45–55 Minuten backen. Anschließend noch 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen.