Was gibt´s Neues im Juli?

Ende einer besonderen Spargelsaison und Start der Genussrallye...

Nun ist er da, der Sommer. Alles grillt und zirpt, die Mücken tanzen über der Seeve, das Korn wird reif und die Ernte wird vorbereitet.

In normalen Jahren haben wir jetzt ein Sommerloch. Wir verkaufen weniger Eier, da viele im Urlaub sind und man einfach bei Hitze weniger Appetit hat. Deshalb haben wir unsere Hühnerstall-Belegungen so geplant, dass wir im Sommer drei Abteile nacheinander umstallen. So haben wir im Herbst und besonders zu Weihnachten genug Eier, wenn die Hennen voll durchstarten. Die Hennen, die wir jeweils brauchen, werden für uns auf Bestellung ausgebrütet und wir planen schon beim Einstallen, wie lange die Tiere bei uns auf dem Betrieb bleiben werden. So kommt es, dass wir nicht kurzfristig reagieren können. Das war bisher nie ein Problem, da der Eierverbrauch über die Jahre recht stabil vorhersagbar ist. Mit Corona haben wir nicht gerechnet. Bereits in den letzten Wochen wurden viel mehr Eier gekauft, da mehr Menschen als sonst zuhause gegessen haben. Nun kommt hinzu, dass viele nicht in den Urlaub fahren oder Urlaub in Deutschland machen werden. Mit einem Sommerloch rechnen wir also nicht. In der Konsequenz bedeutet es, dass wir zu wenige Eier haben. Wir geben unser Bestes, aber es wird immer mal wieder leere Regale geben. Schade und ärgerlich, aber nicht zu ändern.

Genuss-RallyeJunge Gössel

Unsere Spargelsaison war fordernd, aufregend und mit nichts zu vergleichen. Wir sind froh, diese besondere Zeit mit einem tollen Team gemeistert zu haben. Neben unseren rumänischen und polnischen Erntehelfern wurden wir von Schülern und Studenten unterstützt, die bisher noch nie in der Landwirtschaft gearbeitet haben. Das Stechen des Spargels, was wirklich sehr anstrengend ist, wurde von unseren Saisonarbeitskräften unternommen. Die Schüler und Studenten haben den Spargel sortiert, geschält und gebündelt. Hierbei waren sie stets hochmotiviert, flink und gutgelaunt. Diese Unterstützung war für uns eine große Bereicherung. Mit KuchenFlatrate und original polnischer Partymusik wurde das Team verwöhnt. Das hat Freude gemacht. Im Anschluss an die Saison haben wir ein kleines Mitarbeiter-Fest veranstaltet. Unter freiem Himmel gab es Burger für Alle. Vielen Dank an jeden Einzelnen bei uns auf dem Hof. Ihr seid Spitze!

Die Gänse sind bereits eingezogen und gedeihen prächtig. In diesem Jahr haben wir es geschafft, den ganzen Pferdestall, in dem unsere Gänse die ersten Wochen wohnen, gut einzuheizen. Bei über 30 Grad im Stall kamen die Mitarbeiter, die als Gänseväter fungieren, in den ersten Tagen ganz schön ins Schwitzen. Nun sind die Gänse auf der Wiese und genießen die Sonne.

In Inzmühlen sind wir eine Station der Genussrallye, die von der Heide bis an die Elbe führt. Fünf Höfe können besucht werden, auf jedem Hof wartet eine Überraschung auf die Rallye-Teilnehmer. Zusätzlich gibt es ein Rezept. Die Zutaten können im Laufe der Rallye bei den Höfen eingekauft werden. So kann im Anschluss an die Überland-Fahrt ein toller Kochabend mit einem leckeren Essen gekrönt werden. Den Rallye-Gutschein können sie bei uns im Hofladen kaufen und sofort starten. Wir freuen uns auf Sie!