Kartoffel-Möhren-Suppe

Kartoffel-Genuss das ganze Jahr über

500 g Kartoffeln
400 g Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe
1 Becher Sahne
300 ml Milch
Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln und Möhren schälen und in gleich große Scheiben hobeln oder schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch in Würfel schneiden.

Die Zwiebel mit dem Knoblauch in der Butter anschwitzen. Danach Kartoffeln und Möhren dazugeben und kurz mitschwitzen. Mit Gemüsebrühe, Sahne und Milch ablöschen. Das Ganze noch einmal aufkochen lassen und dann 20 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen.

Jetzt das Ganze pürieren. Zum Schluss die Suppe mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Man kann auch zusätzlich Speck mit anbraten. Oder um des fettärmer zu machen, komplett mit MIlch anstatt der Sahne zubereiten.